Rufen Sie uns gerne an unter +49 8205 50 11 593 oder besuchen uns in Dasing Di - Fr: 09:00 - 18:00 Uhr und Sa: 09:00 - 14:00 Uhr

Tipps zum Tischkauf

Hier finden Sie einige Tipps, Tricks und Informationen rund um den Kauf eines Billardtisches.

Wieviel Platz benötige ich, wenn ich einen Billardtisch aufstellen möchte?:
Anhand der Spielfläche eines Billardtisches wird der Platzbedarf berechnet. Die Spielfläche eines Billardtisches ist doppelt so lang wie breit. Zu beachten ist außerdem, dass die unterschiedlichen Tische verschiedene Rahmenmaße haben. Hier in der Tabelle sehen Sie eine Übersicht zum empfohlenen Platzbedarf der unterschiedlichen Billardtischgrößen sowie der verschiedenen Queuelängen.

Die genannten Werte sind das empfohlene Mindestmaß für optimales uneingeschränktes Billardspielen. Natürlich ist es immer besser, etwas mehr Platz zu haben, damit man beim Stoß mit dem Queue nicht an die Wand stößt. Allerdings ist dies nicht immer gegeben und man kann einige Zentimeter auch durch die Verwendung eines kürzeren Queues ausgleichen.

Billardtisch Größe (ft.)      Spielfläche (cm)         Raumbedarf bei Queuelänge (cm)

                                                                                 100 cm             120 cm          140 cm

       
6 Fuß                                180 x   90                       380 x 290          420 x 330     460 x 370
7 Fuß                                200 x 100                       400 x 300          440 x 340     480 x 380
8 Fuß                                224 x 112                       424 x 312          464 x 352     504 x 392
9 Fuß                                254 x 127                       454 x 327          494 x 367     534 x 407
10 Fuß                              284 x 142                       484 x 342          524 x 382     564 x 422
12 Fuß                              357 x 179                       557 x 379          597 x 419     637 x 459

Alle genannten Werte sind das Minimum, wenn man einen Billardtisch aufstellen möchte. Wir empfehlen immer etwas mehr Platz, damit man beim Spielen keine Probleme bekommt.
Wie sollte der Billardtisch beleuchtet werden?:
Auch die Beleuchtung des Billardtisches ist natürlich sehr wichtig. Die Lampe sollte mindestens 80 cm über dem Spielfeld hängen. Dies sorgt für eine gute Beleuchtung und verhindert das Berühren der Lampe mit dem Queue während des Spiels. Das Licht sollte auf dem Tisch keine Schatten werfen oder den Spieler beim Spielen blenden. Hierfür gibt es spezielle Billardlampen, am besten sind hier drei- oder vierflammige Lampen oder ein LED-Panel. Das Spielfeld sollte heller sein als der Rest des Raumes.

Wie sollte ich meinen Billardtisch und die Kugeln reinigen?:
Der Billardtisch kann ganz einfach mit jedem normalen Staubsauger auf niedriger Stufe abgesaugt werden. Außerdem gibt es Bürsten, mit der man den Tisch von Kreidestaub und Fusseln befreien kann. Die Billardkugeln kann man am besten mit einer Kugelpoliermaschine reinigen. Besitzt man keine Poliermaschine, so kann man die Kugeln auch mit Glasreiniger und einem fusselfreien Tuch putzen.
Hartnäckige Flecken auf der weißen Kugel lassen sich gut mit einem Schmutzradierer entfernen.
 

Welches Zubehör benötige ich, wenn ich mir einen Billardtisch kaufe?


Zu jedem Billardtisch empfiehlt sich folgendes Zubehör:

  • mindestens zwei Billardqueues (Hausqueues)
  • 1 Satz Billardkugeln
  • 1 Triangel (Dreieck) zum Aufbauen
  • Billardkreide
  • Billardlampe

Außerdem ist folgendes Zubehör empfehlenswert:

  • Queuehalterung oder Queueständer
  • Queuebrücke
  • Billardtischbürste
  • Billardtischabdeckung